Widerstand gegen Hitler aus Hannovers Westen

Ein Bericht des NDR über die Sozialistische Front von Nils Hartung.

Es war nur ein kurzer Gruß. Vier kleine Worte, hingekritzelt auf einen Briefumschlag. Eine Botschaft – aber auch eine Unvorsichtigkeit. Und: der Anfang vom Ende der „Sozialistischen Front“ („SF“). Im Gegensatz zu den Attentätern vom 20. Juli um Claus Schenk Graf von Stauffenberg oder der „Weißen Rose“ der Geschwister Scholl ist die Geschichte dieser Widerstandsgruppe kaum bekannt. Dabei war sie unbestritten eine der größten Gruppen, die gegen die Herrschaft der Nationalsozialisten gekämpft hat.

weiterlesen unter: www.ndr.de

In einem Video-Interview kommt auch Egon Kuhn zu Thema zu Wort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.