Programm: Ende des 2. Weltkrieges – Befreiung vom Faschismus

Fössefeld Friedhof

Fössefeld Friedhof

Am 10. April 1945 zog die US-Armee von Westen kommend durch die Limmerstraße in die Innenstadt von Hannover und beendete damit die Herrschaft der Nationalsozialisten in Hannover. Am 8. Mai, also vor siebzig Jahren, endete der 2. Weltkrieg. Im Umfeld des 8. Mai gedenkt die Otto Brenner Akademie in Zusammenarbeit mit anderen Projekten wie Quartier e.V. und SJD Falken einiger der Opfer des Nationalsozialismus. Im Mittelpunkt stehen die Themen Deserteure, Zwangsarbeit, Widerstand und Arbeiterbewegung in Linden/Limmer.

Tag der Befreiung
„Wir kennen die Redewendung, der 8. Mai sei der Tag des „Zusammenbruchs“, eine beschönigende Darstellung. Wir müssen uns daran erinnern, dass sich an diesem Tage die letzten großen Teile der ehema-ligen deutschen Wehrmacht den Alliierten bedingungslos ergeben haben. Dönitz sprach in seinem letzten Wehrmachtsbericht vom 9. Mai 1945 davon, die deutsche Wehr-macht sei „… einer gewaltigen Übermacht ehrenvoll unterlegen …“ – Und das war wohl das Bewusstsein der Mehrheit der Deutschen. Aber dieses Bewusstsein war falsch. Darum bleibt der 8.Mai 1945 der Tag von der Befreiung von der Herrschaft der Nazi-Diktatur.“
(Richard von Weizsäcker)

Samstag, 9.5.2015, 11 Uhr, Fössefeldfriedhof, Friedhofstraße
Einweihung des Denkmals „Ungehorsam 1933 – 1945“
Zum Gedenken an die Opfer der nationalsozialistischen Wehrmachtsjustiz in Hannover
(Einladungskarte)

Samstag, 9.5.2015, 15 Uhr, Stadtfriedhof Ricklingen, Haupteingang
„Ehrengräber, Arbeiterbewegung, Widerstand.“
Rundgang über den Ricklinger Friedhof

Montag, 11.5.2015, 19 Uhr, Freizeitheim Linden, Geschichtskabinett:
Janet von Stillfried Bericht über Zwangsarbeiterlager in Linden

Dienstag, 12.5.2015, 19 Uhr, FZH Linden, Geschichtskabinett
Brunhild Müller-Reiss Antifaschistische Frauen in Hannover.
Zwischen selbstständigem Handeln und Familiensolidarität

Mittwoch, 13.5.2015, 19 Uhr, Treffpunkt Pfarrlandstraße, Altenheim
Jonny Peter – Rundgang durch Linden-Nord zum Thema Widerstand

Samstag, 16.5.2015, 14 Uhr, Fössefeldfriedhof, Friedhofstraße
Jonny Peter und andere Rundgang über den Stadtfriedhof Fössefeld

Bildquellen / Copyright:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.