Arbeitskreis Literatur – Programm 2010/11

Wir begeben uns auf eine Lesereise nach Portugal und Spanien. Neben zeitgenössischer Literatur beschäftigen wir uns mit dem viel gerühmten, aber wenig bei uns bekannten Fernando Pessoa (1888–1935). Er erfand den Hilfsbuchhalter Soares, der die Stadtgrenze Lissabons nie verließ. Ganz aktuell beschrieb Pessoa auch den Lebensweg eines Anarchisten, der ein erfolgreicher Banker wurde. Wir lesen ebenfalls Federico Garcia Lorca (1898–1936), in Granada von
den Faschisten ermordet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.